Suche

Bibel und Glaube

Ein Wörterbuch für Begriffe aus Bibel und Gemeinde

Verfasser

bibelundglaube

Stellvertretender Opfertod / Blut des Lammes

Mit dem Lamm ist Jesus gemeint. Sein Tod am Kreuz ist die Erfüllung des Passah-Brauches. Beim jüdischen Passahfest müssen Lämmer geopfert werden. Das tut man zur Erinnerung an die Bewahrung der Israeliten vor der letzten Plage Gottes in der ägyptischen... weiterlesen →

Spiritualität

Spiritualität ist die Suche der Menschen nach etwas Höherem, bzw. die Ausrichtung des Lebens darauf („Spirit“ engl. = Geist). So gesehen ist Spiritualität etwas Gutes, denn Gott will, dass wir IHN suchen (vgl. AT, Jeremia 29, 13.14; NT, Jakobus 4,8a).... weiterlesen →

Sohn Gottes

Schon lange vor seiner Geburt wurde über Jesus gesagt, dass er „Immanuel“ genannt werde, das heisst „Gott mit uns“. (AT, Jesaja 7,14) Jesus bezeichnet sich selbst als Gottes Sohn (NT, Lukas 22.70). Die Aussage an jener Stelle brachte ihm wohlverstanden... weiterlesen →

Segen

„Alles Gute kommt von oben!“ Dieses Sprichwort mit biblischem Ursprung (NT, Jakobus 1,17) beschreibt in einem Satz, was Segen bedeutet. Es meint, dass Gott über uns Menschen Gutes denkt und es auch eintreffen lässt (AT, Jeremia 29,11). Gott möchte, dass... weiterlesen →

Reich Gottes / Himmel

Das Reich Gottes hat zwei Seiten, eine gegenwärtige und eine zukünftige. Gegenwart Jesus sagt, das Reich Gottes ist schon jetzt mitten unter uns (NT, Lukas 17,21). Jemand hat mal zutreffend gesagt: „Die Herrschaft oder Herrlichkeit Gottes ist dort, wo Gott... weiterlesen →

Prophetie / Prophet

Prophetie ist, wenn unserer Realität Gottes Realität gegenübergestellt wird. Ein „Paradebeispiel“ findet sich im Alten Testament mit dem Propheten Elisa und seinem Diener:  AT, 2. Könige 6.14-17. Die Propheten im Alten Testament hatten den oft lebensgefährlichen Auftrag, den herrschenden König... weiterlesen →

Pfingsten

Bereits am Anfang der Menschheitsgeschichte entschieden sich die Menschen, bewusst nicht auf Gott zu hören. Nach dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ lehnten sie Gott als oberste Autorität ab. Damit sie seinen Auftrag, die ganze Erde zu bevölkern (AT, 1.... weiterlesen →

Opfer / der Zehnte

Hier geht es um Finanzen. Die sogenannten Landeskirchen in der Schweiz haben das Recht, bei ihren Mitgliedern Steuern zu erheben. So können sie ihren Unterhalt finanzieren. Freikirchen hingegen sind zu 100% auf Spenden angewiesen. Gott selbst hat ein System eingeführt,... weiterlesen →

Mission / missionieren

Mission heisst auf Englisch zunächst ganz einfach „Auftrag“.  Es geht hier um den Auftrag, den Jesus vor seiner Himmelfahrt (-> Auffahrt) seinen Nachfolgern gegeben hat: Alle Menschen zu seinen Nachfolgern zu machen und ihnen das -> Evangelium zu verkünden (vgl.... weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑